0 0

Münze Poseidon Bronze alt 274-216 v. Chr.

Jede Münze ein handgeschlagenes Unikat.

Etui und Zertifikat.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1266659
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


In der Antike war Syrakus auf Sizilien über mehrere Jahrhunderte die mächtigste Stadt der damals bekannten Welt. Auch in Wissenschaft und Kultur spielte sie eine bedeutende Rolle. Dichter wie Aischylos versammelten sich am Hofe der Stadt, an dem auch Platon Philosophie lehrte. König Hieron II., unter dem diese Münzen geprägt wurde, war ein Freund und zeitweiliger Arbeitgeber von Archimedes, dem bedeutendsten Mathematiker und Physiker der Antike. Mit seinem Dreizack konnte Poseidon Erdbeben und Überschwemmungen verursachen. Er war der Herr des Orakels von Delphi, bevor Apollon es übernahm. Platon sah in ihm den Stammvater des Herrschergeschlechts von Atlantis. Vorderseite: Kopf des Poseidon, Rückseite: Ornamentierter Dreizack zw. zwei Delphinen, div Beizeichen, Ø 19 mm, Bronze: ca. 6 g, Qualität: ss/vz, Prägezeitraum: 274-216 v.Chr.
Feuer machen wie Ötzi!
24,95 €
Nur ein Jahr geprägt!
169,00 €
Reisen, entdecken, erforschen.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
Reisen, entdecken, erforschen.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.