0 0

Preußen Krönungstaler Silber 1861 Wilhelm I.

Nur ein Jahr geprägt!

Etui und Zertifikat.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1266667
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Krönung des späteren deutschen Kaisers Wilhelm I. in der Schlosskirche zu Königsberg am 18. Oktober 1861 wurde von Zeitzeugen als äußerst prachtvoll beschrieben: In der feierlichen Zeremonie setzte er sich zunächst selbst die Krone aufs Haupt, nahm das Zepter, und das Reichsschwert und krönte danach seine Gemahlin Augusta zur Königin Preußens. Es ist der einzige Taler von König Wilhelm I., auf dem ein Doppelporträt zu sehen ist. Vorderseite: Wilhelm I. und Königin Augusta mit Kronen, Rückseite: preußischer Adler, gekrönte Initialen des Königspaares sowie Preußens Wahlspruch »SUUM CUIQUE« (Jedem das Seine), Ø 33 mm, Silber (900/1000): 18,52 g, Prägejahr: 1861, höchste Prägequalität Stempelglanz (St).
Jede Münze ein handgeschlagenes Unikat.
119,00 €
Reisen, entdecken, erforschen.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
Der letzte Silbertaler Deutschlands.
169,00 €
Hg. Michael Epkenhans, Gerhard P. Groß, ...
Originalausgabe 64,95 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Martin Lutz. München 2013.
Statt 29,95 €
vom Verlag reduziert 19,95 €