0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Guitar Songbook. School of Rock Vol. 6. Die besten Licks und Riffs der Hendrix-Ära. Mit DVD.

Von Thomas Blug. Bergkirchen 2011.

1 DVD, 2 Std. 11 Min., 1 Songbook, 21 x 29,5 cm, 32 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1212966
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In den Sechzigern herrschte in der englischen Musiklandschaft ein buntes Treiben: Eric Clapton, Keith Richards, Pete Townshend, Jeff Beck oder Peter Green waren allesamt bluesbegeisterte Rockgitarristen und mischten die Szene auf. Richtig Schwung in die Szene kam aber erst, als Animals-Bassist und Musikmanager Chase Chandler den Amerikaner Jimi Hendrix nach London brachte. Unter den Musikern setzte ein regelrechter Wettbewerb ein: Wer machte die wildeste Show? Wer hatte die besten Riffs und spielte die schnellsten Licks? Wer setzte die abgefahrensten psychedelischen Effekte ein? Der Uptempo-Song »Purple Lady« kracht richtig los mit typischen Effekten wie Wah-wah und Fuzz. In »Flying Wings« finden Sie die Zutaten für eine grandiose Ballade mit den typischen verziert gespielten Akkorden und einem melodischen Heldensolo. Mit diesen und anderen Songs steigeb Sie ein in die wabernden Sounds der 60er und verwandeln Ihre Gitarre in ein Feuerwerk aus Crazy Licks, fuzzigen Riffs und kreischenden Lead-Sounds.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.