0 0

Jimmy Lindsay & Rasuji. Reggae Legends Vol.1: Live at Rockpalast 1980. CD.

1980/2013.

1 CD, 1 Std. 12 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1222058
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Eine Aufnahme aus dem WDR-Studio A in Köln im Rahmen der Rockpalast Reihe, am 17. März 1980. Mit »Bassman«, »It’s Hard«, »I’ll Be There«, »Reaching Out«, »Easy«, »Oh Rastaman«, »Give Me Your Answer«, »I Will Love You«, »Daughter Of Babylon«, »If You Give Her Up«, »Where Is Your Love«, »Ain’t No Sunshine (When She’s Gone)«. Jimmy Lindsays Biographie ist ein typisches Beispiel für die Entwicklung der britischen Reggae-Kultur und liest sich ähnlich wie die zahlreicher anderer britischer Reggae-Sänger seiner Generation. Geboren 1950 in Kingston, Jamaika, verbrachte er dort die ersten 9 Jahre seines Lebens, ehe sich seine Eltern entschieden, nach England überzusiedeln. Dort angekommen dauerte es nicht lange, bis er sich der Musik verschrieb. Angetrieben von den ersten Erfolgen in verschiedenen Funk-, Soul- und Rockbands und selbstbewusst durch das positive Feedback auf seine von Soul durchzogene Stimme, wagte er sich schließlich auf Solo-Pfade mit einer Rückbesinnung auf seine jamaikanischen Wurzeln. Ein großer Charterfolg mit der Single Easy’, einer Reggae-Coverversion des Commodores-Hits, folgte postwendend und wurde 1977 mit dem British Reggae Award belohnt.
2001
Statt 19,95 €
nur 7,95 €
1969/2019.
Statt 22,99 €
nur 11,99 €
Regie Lee H. Katzin. Produktion 1971.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.