0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Handwerkskunst in Japan. Mit einem Vorwort des Architekten Kengo Kuma.

Von Uwe Röttgen, Katharina Zettl. München 2020.

17,5 x 24,5 cm, 288 S., 500 farb. Fotos, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1182072
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dank seiner atmosphärischen Fotografien und lebendigen Textporträts bietet dieser Bildband einen spannenden Überblick zur japanischen Handwerkskunst. Das Land steht wie kein anderes für sein vielseitiges Kunsthandwerk - ganz im Sinne des Minimalismus und fernab von industrieller Massenproduktion. Achtsam und geduldig widmen sich die Künstler aufwendigen Arbeiten aus Metall, Urushi, Papier, Bambus, Holz, Textilien oder Kalligrafie. Insgesamt werden 25 Handwerkskünstler und ihre Materialien vorgestellt. Ob Schmiedekunst, Papiermacherei oder die traditionelle japanische Lackkunst Urushi: Für diesen Bildband haben Künstler die Türen ihrer Werkstätten geöffnet. Dadurch bietet das Buch einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des nachhaltigen, bewussten Umgangs mit den Ressourcen.
Statt 39,90 €
nur 19,95 €
Von Emilie Collet. Potsdam 2017.
9,99 €
Von Loretta Wollering. Kerkdriel 2018.
9,95 €
Von Andreas Jäger. München 2018.
Statt 16,99 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.