0 0

Polen zwischen Hitler und Stalin. Studien zur polnischen Außenpolitik in der Zwischenkriegszeit.

Von Marek Kornat. Berlin 2012.

15,5 x 21,5 cm, 304 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1346601
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die polnische Außenpolitik war seit 1918 von dem Ziel geprägt, die Existenz des Landes dauerhaft zu sichern. Insbesondere die »Gleichgewichtspolitik« der 1930er Jahre ist bis heute umstritten. Stand die Distanzierung zur Sowjetunion der Bildung einer Anti-Hitler-Koalition im Wege? Hätte die Annahme der deutschen Forderungen 1938/39 den Zweiten Weltkrieg verhindern können? Marek Kornat fasst den Stand der polnischen und internationalen Forschung zusammen und gibt einen fundierten wie anschaulichen Überblick über eine der entscheidendsten Phasen der europäischen Geschichte.
Von Heinke Fabritius. Berlin 2012.
Statt 30,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. von Heinz Spielmann. Hamburg 2013.
Statt 35,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Hedwig Röckelein. Regensburg 2012.
Statt 69,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Reinhardt Butz u.a. Wien u.a. 2004.
Statt 39,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Axel H. Murken, Peter R. Pawlik. ...
Statt 24,00 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Dela von Boeselager. Köln 2001.
Statt 102,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.