0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Navy Colt mit heller Griffschale

Material: Metall mit Kunststoffgriff als Ersatz für das im original verwendete Elfenbein

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2622866
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Navy Colt 1851 wurde nicht nur in der Navy, sondern auch in der Kavellerie eingesetzt, da er erheblich leichter als der bis dahin eingesetzte Colt Dragoon war. Die Reichweite der Navy Colts war zwar geringer als die der Dragoon, hatten jedoch eine höhere Treffsicherheit. Zudem konnte dieser Colt nun auch in einem Holster getragen werden, die anderen Colts waren dafür zu groß gewesen. Besonders die Nordstaaten rüsteten viele ihrer Truppen während dem Bürgerkrieg mit Navy Colts aus. Der Colt blieb auch nach dem Bürgerkrieg eine äußerst beliebte Waffe. James Butler "Wild Bill" Hickok, der berühmte Westernschütze, bevorzugte den Navy Colt gegenüber anderen Waffen. Er ist leicht an dem Sechskantlauf und an den Gravierungen zu erkennen, mit dem Colt unterschiedliche Modelle ausstattete. Länge: 35 cm. Nicht schussfähig, reines Dekoobjekt.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.