0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die andere Heimat. 2 DVDs.

Von Edgar Reitz. Produktion 2013.

2 DVDs, 3 Std., 42 Min., Sprache dt., Untertitel dt. / dt. f.H., Dolby Digital 5.1., Widescreen, Extras : Regisseur Edgar Reitz im Gespräch mit Medienwissenschaftler Thomas Koebner, Hinter den Kulissen der Filmpremiere in München, Bühnenpräsentation von Edgar Reitz zur Filmpremiere in München, Interviews mit Edgar Reitz und Darstellern

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1207520
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit Barbara Philipp, Marita Breuer, Jan Schneider, Maximilian Scheidt, Antonia Bill und anderen. Jakob, der jüngere Bruder lässt alle Grenzen, die einem Bauernjungen in dieser Zeit gesetzt sind, hinter sich. Er liest jedes Buch dessen er habhaft werden kann, er studiert die Sprachen der Urwald-Indianer, er entwirft Pläne für die romantischsten Abenteuer in den Wäldern Brasiliens und beschreibt seinen Aufbruch aus dem Hunsrück in einem erstaunlichen Tagebuch, das nicht nur seine Geschichte und seine Gedanken wiedergibt, sondern das Lebensbild einer ganzen Zeit. In den Strudel von Jakobs Träumen werden alle gesogen, die ihm begegnen: Seine von Mühsal und Arbeit geplagten Eltern, sein kampfbereiter Bruder Gustav und vor allem das schöne Jettchen, die Tochter eines verarmten Edelsteinschleifers und ihre beste Freundin, das Florinchen, ein Engel voller Liebesverlangen. Was kann es in dieser kargen Bauernwelt schöneres geben, als Jakobs Erzählungen zu folgen und mit ihm Pläne zu schmieden für ein glücklicheres Leben jenseits des Weltmeeres? Die Sehnsucht der jungen Menschen droht immer wieder zu zerbrechen: An der Unwissenheit der Zeit, an Krankheiten, Tod und Naturkatastrophen, die über das Land hereinbrechen. Die Familie droht unter der Last der Schicksalsschläge zu zerbrechen. Neun Kinder hat Margaret, die Mutter Jakobs geboren, nur drei von ihnen überleben. Mitten im Sommer zerstören Eis und Schnee die Ernte, der Hunger lässt die Menschen an Tuberkulose erkranken. Da gibt es nur noch die eine Rettung: der Traum von einer besseren Welt. Jakobs Träume suchen das Abenteuer, das Fremde, die Freiheit in der Wildnis Südamerikas. Die Rückkehr des Bruders Gustav aus dem preußischen Militärdienst gibt den Anstoß für Ereignisse, die die Liebe zwischen Jakob und Jettchen jäh erschüttern und Jakobs Leben in eine völlig unerwartete Richtung lenken. Rezensionen »Eine Geschichte von universeller Gültigkeit« (Berliner Zeitung) »Überraschend schönes Geschichtskino voll archaischer Wucht« (KulturSpiegel) »Was Reitz in vier Stunden entfaltet, ist ein fulminantes Familienepos.« (Film-Dienst)
Von Rufus Butler Seder. Köln 2015.
Statt 12,99 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Fik Meijer. Darmstadt 2015.
Mängelexemplar. Statt 29,95 €
nur 9,99 €
Von Charles M. Schulz. Stuttgart 2016.
Statt 6,99 €*
nur 1,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Alex Quick. Übers. Claus Sprick. ...
Statt 9,99 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Dorota Kobiela, Hugh Welchman. ...
Statt 19,99 €
nur 9,99 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.