0 0

Über den Tod - Gedanken und Einsichten über letzte Dinge

Arthur Schopenhauer

128 S., Tb. (Beck)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2593823
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im Gegensatz zum Tier, das den Tod erst im Sterben kennenlernt, trägt der Mensch die Gewißheit seines Todes stets mit sich herum. Der Tod steht unausweichlich im Hintergrund und kann jeden Augenblick herantreten. Arthur Schopenhauer, der Meisterdenker des Pessimismus, ist gleichwohl der Überzeugung, daß der 'Kern unseres Wesens' im Tod unversehrt bleibt. Vom Tod betroffen ist das individuelle Bewußtsein. Doch dieses ist ohnehin nur Schein. 'Wir werden im Augenblicke des Sterbens inne, daß eine bloße Täuschung unser Dasein auf unsere Person beschränkt hatte.'

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.