0 0

Sophie Wahnich. Freiheit oder Tod. Über Terror und Terrorismus.

Berlin 2016.

95 x 18 cm, 222 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1333801
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Über den Verlauf und die Konsequenzen der Französischen Revolution scheint heute Einigkeit zu bestehen: Die Ausrufung der Menschenrechte wird gefeiert, Gewalt und Terror gelten hingegen als extremistische Entgleisungen, die uns heute in den Feinden der Demokratie wieder begegnen und unsere offene Gesellschaft bedrohen. Die renommierte Revolutionshistorikerin Sophie Wahnich wirft einen prüfenden Blick auf die Geschehnisse nach 1789 und erschüttert damit unser heutiges demokratisches Selbstverständnis: Der Terror muss als authentischer Ausdruck des Volkswillens begriffen werden, revolutionärer Terror und Terrorismus lassen sich nicht gleichsetzen, womit klar wird: Unsere Demokratie ist aus Gewalt geboren.
Von Henning Ritter. München 2008.
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hans-Jürgen Jakobs
Statt 18,00 €*
nur 5,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Jörg Metelmann, Timon Beyes. ...
Statt 19,90 €*
nur 5,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rolf Rietzler. München 2016.
Mängelexemplar. Statt 24,99 €
nur 5,00 €
Hg. Christian Liedtke. Hamburg 2015.
Statt 18,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Thomas Döring. Petersberg 2006.
Statt 24,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis