0 0

Die Pubertätsriten der Wilden

Th. Reik

93 S., 17 x 24 cm, kart. (Ahriman, 2006)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2470519
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Theodor Reik (1888-1969) war einer der fähigsten Schüler Sigmund Freuds. In diesem Band enträtselt er die scheußlichen, meist mit Verstümmelung der Genitalien einhergehenden Initiationsriten primitiver Kulturen. Vom Initiandenopfer her wird nach seiner Auffassung auch der Jesusmythos der Christen verständlich, welcher einer römischen 'Terroristen-Hinrichtung' erstaunliche metaphysische Hintergründe verleiht.