0 0

Die Pandemie. Eine philosophische Perspektive.

Von Rainer Marten. Hamburg 2021.

13 x 21 cm, 112 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1274988
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Freiburger Philosoph Rainer Marten geht in diesem Buch der Frage nach, was die Sars-CoV-2-Pandemie für den Menschen zu bedeuten hat. Denn sie bedroht zwar schon dem Wortsinne nach alle Menschen gleichermaßen, wirkt sich aber aufgrund der unsere Gesellschaften fundierenden Ungleichheiten im jeweils persönlichen Leben ganz unterschiedlich aus. In kritischer Auseinandersetzung u.a. mit Platon, Heidegger, Kant und Karl Barth betrachtet Marten die Ausnahmesituation, in der sich unsere Lebensformen, unser Naturverhältnis und menschliche Selbstbestimmung auf die Probe gestellt sehen. Er plädiert leidenschaftlich für den Menschen als anderen zugewandtes und für andere einstehendes Wesen - das sich seiner Einmaligkeit wie seiner Endlichkeit bewusst sein sollte.
Von Frank Teichmann. 2. Aufl. 2005
40,00 €
Fotografien von Achim Bednorz, Text von ...
Originalausgabe 999,00 € als
Sonderausgabe** 39,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Alexander Schmidt
Statt 19,90 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2019.
Mängelexemplar. Statt 38,00 €
nur 14,95 €
Von Thomas Meyer. Hamburg 2006.
19,95 €
Hg. Marie Luise Knott, Ursula Ludz. ...
Statt geb. Originalausgabe 34,00 €
als Taschenbuch** 18,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.