0 0

Sammlerprägung U-Boot Typ XXI.

Limitierte Auflage 5000 Stück.

Ø 3 cm, Nordisches Gold, polierte Platte (PP), Herkunft Deutschland, limitierte Auflage 5000 Stück, nummeriertes Zertifikat, Informationsblatt.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2788497
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Diese Münze aus Nordischem Gold erinnert an das Unterseeboot Typ XXI, das auf der Werft von Blohm & Voss in Hamburg gebaut wurde und am 12. Mai 1944 vom Stapel lief. Die Sammlermünze gehört zu einer Sammlerprägung, die sich mit Militärgeschichte befasst. Weitere Münzen aus dieser Serie finden Sie deshalb ebenfalls bei uns im Onlineshop. Das Material nennt sich Nordisches Gold, wobei es sich um eine Messinglegierung handelt, die zu 89 % Kupfer, zu 5 % aus Aluminium sowie zu 5 % aus Zink und 1 % aus Zinn besteht. Die Münze enthält somit kein Echtgold. Nordisches Gold hat eine Dichte von etwa 7,01 kg/l und ist nicht magnetisierbar. Sie erhalten die Münze in einer transparenten, runden Kunststoffschachtel inklusive einem Informationsblatt.