0 0

Das Pflegegutachten. Antragstellung, Begutachtung, Bewilligung. Mit Checklisten für den Pflegebedarf.

Von Stefan Palmowski. Hg. Verbraucherzentrale NRW. Düsseldorf 2021.

15 x 21 cm, 152 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1273760
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wer pflegebedürftig ist, benötigt in erster Linie persönliche Unterstützung durch Familie und Freunde - aber häufig auch eine (kosten-)aufwendige Unterstützung durch Fachpflegekräfte. Die bekommt aber nur, wer per Gutachten als pflegebedürftig eingestuft wurde. Dazu kommt ein Gutachter ins Haus und prüft, wie selbstständig oder unselbstständig der Betreffende ist - seit 2017 anhand völlig neuer Kriterien. Der aktuelle Ratgeber bietet die optimale Vorbereitung auf diesen alles entscheidenden Termin, von der Antragstellung über die Begutachtung bis zur Bewilligung. Immer mehr Menschen werden pflegebedürftig. Wer Leistungen der Pflegeversicherung erhalten möchte, muss das 2017 geänderte Begutachtungsverfahren durchlaufen.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.