0 0

Weltgeschichte der Prostitution.

Von Pierre Dufour. Berlin 2021.

12 x 18,5 cm, 1386 S., 32 Bildtafeln, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 229016
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Paul Dufour (1806 bis 1884) war Konservator an der Arsenalbibliothek Paris. Seine unter dem Namen F. S. Pierre Dufour zuerst verbotene »Weltgeschichte der Prostitution« erschien 1905 erstmals in deutscher Sprache. Aus vielen Quellen schildert er die Entwicklung der Prostitution von der Antike bis in die Neuzeit. Sie beginnt bei Chaldäern und Ägyptern, Juden und Babyloniern, wird von den Griechen und Römern in den feinsten wie den widerwärtigsten Ausformungen praktiziert. Sie durchdringt das christliche Mittelalter ebenso wie die islamische Kultur, das chinesische Kaiserreich, die altamerikanische und die indischen Kulturen. Die europäische Expansion der Neuzeit verbreitet sie in der Südsee und Australien, in Nordamerika und Afrika. Lange im Buchhandel verschollen, ist die erste umfassende Sittengeschichte der Prostitution jetzt wieder neu aufgelegt. Ein kulturhistorisches Dokument ersten Ranges!
Von Wilhelm Schmid. Berlin 2024.
12,00 €
Von Corinna Böck, Daniel Wiechmann. ...
Statt 24,99 €
vom Verlag reduziert 18,00 €
Von Werner Koczwara. München 2023.
Originalausgabe 14,90 € als
Sonderausgabe** 5,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Katie Steckles, Nathan Adams. ...
14,95 €
Von Jason Fung, Alison Maclean. München ...
22,00 €
Von Caroline Nichols. München 2024.
11,99 €