0 0

Issun Bôshi. Das Kind, das nicht größer als ein Daumen war.

Von Icinori. Berlin 2014.

21 x 33 cm, 40 Seiten, Sonderfarben, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 696188
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Klein und tapfer - das sind die beiden auffälligsten Merkmale von Issun Bôshi. Seine Mutter hatte sich so sehr ein Kind gewünscht, dass sie unbedarft hinzufügte: »Und wenn es auch ganz klein ist.« Und tatsächlich wird den betagten Eltern noch ein Sohn geboren: gerade ein Zoll (drei Zentimeter) groß. Fortan wird er Issun Bôshi, der Ein-Zoll-Junge genannt. Sehr liebevoll ziehen die Eltern den Jungen auf, bis ihm eines Tages klar wird, dass er nicht weiter wachsen wird. Er verlässt also sein Elternhaus und begibt sich auf die Reise, um seinen Platz in der Welt zu suchen. Und da er sich als Schwertkämpfer, als Samurai, versteht, rüstet er sich entsprechend aus: Eine Nähnadel ist sein Schwert, eine Suppenschüssel sein Boot, und als Ruder benutzt er Essstäbchen. Wie in jedem ordentlichen Märchen muss Issun Bôshi natürlich einige Abenteuer bestehen; und in denen schlägt er sich so tapfer, dass er am Ende mit einer richtigen Prinzessin belohnt wird.
Hg. Fritz Bauer Institut. Produktion ...
Statt 19,90 €
nur 14,95 €
Von Elisabeth Borchers. Berlin 2019.
15,00 €
Von E. G. Lutz. München 2015.
16,00 €
Illustrationen von Else Wenz-Viëtor. ...
9,99 €
Von Agathe Demois u. Vincent Godeau. ...
14,99 €
Von Norman Messenger. Hildesheim 2013.
Statt 20,00 €
vom Verlag reduziert 10,00 €