0 0

Jim Nisbet. Tödliche Injektion.

Hg. Frank Nowatzki. Berlin 2010.

11 x 17,5 cm, 272 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1277740
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Als Gefängnisarzt von Huntsville, Texas, hat Dr. Royce die unangenehme Aufgabe, die Hinrichtung eines zum Tode verurteilten jungen Schwarzen medizinisch zu begleiten. Der Delinquent erscheint in Anbetracht seines Schicksals sonderbar unbeteiligt. Noch während das Gift in die Adern des jungen Mannes strömt, kommen Royce ernste Zweifel an dessen Schuld. Auf der Flucht vor seiner ruinierten Ehe zieht Royce gen Dallas los, um in den Elendsvierteln mehr über den Background des exekutierten Häftlings in Erfahrung zu bringen. Jim Nisbets Noir-Thriller wird von Kennern des Genres bereits als moderner Klassiker gepriesen. Mit eloquenter, die Atmosphäre kalten Neonlichtes erzeugender Prosa beleuchtet der US-Autor dunkelste Verwerfungen und Selbstzerstörung in einer gewalttätigen Zivilisation.
Reinbek 2015.
Mängelexemplar. Statt 14,99 €
nur 4,95 €
Von J. R. Lansdale. Heilbronn 2014 - ...
Statt 67,60 €*
nur 14,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Justus Klingelhuber. München 2014.
5,00 €
Von Hanns G. Laechter. München 2018.
5,00 €
Von Petra Cnyrim. München 2017.
14,99 €
Berlin 2016.
Statt 12,80 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis