0 0

Gustav Meyrink. Das grüne Gesicht und andere okkulte Erzählungen.

Hg. Marco Frenschkowski. Wiesbaden 2015.

12,5 x 20 cm, 480 Seiten, geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 709786
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im alten verwinkelten Amsterdam lernt der Ingenieur Fortunat Hauberrisser seine Seelenverwandte Eva kennen und mit ihr den Zugang zu einer Mystikergruppe, welcher immer wieder ein Grünes Gesicht erscheint. All das beginnt, als Hauberrisser den Vexiersalon des Chidher Grün, symbolische Figur des Ewig-Jungen, betritt. Während das Schicksal ihm seine Lebensgefährtin bald wieder entreißt, versucht er ihr auf einer anderen Bewusstseinsebene wieder zu begegnen und den Körper mit dem Geist zu überwinden. In der Figur des Fortunat Hauberrisser schildert Meyrink den individuellen Weg zur spirituellen Reifung. Außerdem enthalten sind die Erzählungen »Die vier Mondbrüder«, »Meine Qualen und Wonnen im Jenseits«, »Der Herr Kommerzienrat Kuno Hinrichsen«, »Der Büßer Lalaladschpat-Rai«. »Seltsam bunt wird das Leben, wenn man sich Mühe gibt, es in der Nähe zu betrachten, und den sogenannten wichtigen Dingen den Rücken kehrt, die einem nur Leid und Verdruß bringen.« (G.M.)
Knaur.
Mängelexemplar. Statt 42,93 €
nur 9,95 €
Nachwort von Daniel Pizzoli. Bielefeld ...
35,00 €
Lesung mit Baldur Seifert. Berlin 2021.
15,00 €
Gitarrenplektren selbstgemacht.
29,99 €
München 2019.
Statt 45,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis