0 0

Nick Knatterton. Comic.

Die Bibliothek der Comic-Klassiker. Von Manfred Schmidt. Hamburg 2022.

19,5 x 26 cm, 432 S., durchg. s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1333089
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Kombiniere...«, das ist vermutlich die bekannteste Formulierung des Meisterdetektivs Nick Knatterton. Und er hat viel kombiniert im Laufe seines Lebens als Comic-Figur. Ausgestattet mit einem fast übernatürlichen Spürsinn und einer Beobachtungsgabe, um die Sherlock Holmes ihn beneidet hätte, löst er insgesamt 16 Kriminalfälle. Sie führen ihn an Orte wie Venedig, die Insel Capri und Indien, wo er große und kleine Gangster dingfest macht. Die Geschichten um Nick Knatterton liefen von 1950 bis 1959 als Vorabdrucke in der Zeitschrift Quick, später wurden sie zu Sammelbänden zusammengefasst. Als Parodie auf die Comics begonnen, wurde der Zeichner Manfred Schmidt mit seinem Detektiv berühmt und selbst zum Klassiker. Schmidt ließ sich dabei sowohl von Sherlock Holmes als auch von Superman inspirieren, verbindet das aber mit dem Humor der 50er und einer Menge von Zeitbezügen. So sind diese Geschichten nicht nur erstaunlich verrückt für ihre Entstehungszeit, sie bieten auch einen Einblick in die Stimmungslage der jungen Bundesrepublik. Das macht sie zu einem ganz besonderen Zeitdokument. Alle Abenteuer in einem Band, darunter auch »Der Stiftzahn des Caprifischers« oder »Die Erbschaft in der Krawatte«. Kombiniere: unschlagbar.
Von Petra Plaum. Stiftung Warentest. ...
19,90 €
2011.
Statt 18,99 €
nur 11,99 €
Von Rainer Metzger und Ingo F. Walther. ...
Originalausgabe 50,00 € als
Sonderausgabe** 20,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Produktion 1951-1971.
Statt 29,90 €
nur 16,99 €
Von Étienne Garcin. Illustriert von A. ...
24,00 €