0 0

Alexander Osang. Die Leben der Elena Silber. Roman.

Frankfurt am Main 2019.

14,5 x 22 cm, 624 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1314319
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird. In Schlesien überleben sie den Zweiten Weltkrieg, aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Elena muss ihre vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat zu gehen - hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Familie immer wieder erzählt hat? 2017, mehr als zwanzig Jahre nach Elenas Tod, macht sich ihr Enkel, der Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen.
Von Leif Randt. Köln 2020.
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 7,95 €
Frankfurt am Main 2020.
Mängelexemplar. Statt 21,00 €
nur 7,95 €
2007.
Statt 16,99 €
nur 5,99 €
1970/2021.
Statt 16,99 €
nur 9,99 €
Von Agnese Baruzzi. Hamburg 2021.
Originalausgabe 74,75 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.