0 0

Albert Camus. Die Pest.

Reinbeck 2021.

11,5 x 19 cm, 360 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1256378
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber, und bald ist es nicht mehr zu leugnen: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. »Sie gingen weiter ihren Geschäften nach, bereiteten Reisen vor, bildeten sich Meinungen. Wie hätten sie einen Gedanken an die Pest verschwenden sollen, die jede Zukunft unmöglich macht, Reisen storniert, den Austausch von Meinungen zum Schweigen bringt?« Es sind Passagen wie diese, die Camus’ Klassiker zu neuer Wucht verhelfen, die ihn auch für die heutige Zeit unverzichtbar machen.
Von Michel Onfray. München 2015.
Statt geb. Originalausgabe 29,99 €
als Taschenbuch** 12,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Übersetzt von Hans Meisel. Berlin 2017.
Statt 24,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Gute-Laune-Trockentücher.
14,90 €
Gute-Laune-Trockentücher.
14,90 €
Hamburg 2018.
Statt 7,95 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Geoffrey Chaucer. Köln 2021.
9,95 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.