0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Befreite Moderne. Kunst in Deutschland 1945 bis 1949.

Katalog Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr. Berlin 2015.

21 x 27 cm, 160 Seiten, 130 meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 721239
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Jahre unmittelbar nach 1945 bis zur Gründung von BRD und DDR aber auch für die Kunst. In Ablösung vom nationalsozialistischen Regime formte sich langsam eine neue Ordnung aus. Die Künstlerin Alex Lex-Nerlinger fasste die Stimmung dieser Phase in folgende Worte: »Wir stehen zwischen zwei Epochen, einer alten, die noch nicht sterben will, und einer jungen demokratischen, deren Werden sich schon vielfach ankündigt.« Siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges widmen sich nun Ausstellung und Katalog »Befreite Moderne« einem Kapitel der modernen Kunst, das es noch zu entdecken gilt. Waren etwa Willi Baumeister und Fritz Winter bereits vor 1933 im Netzwerk der Moderne aus Galeristen, Kritikern, Museen und Medien verankert, traten nach dem Ende der Diktatur Künstler wie Werner Gilles in die Öffentlichkeit, die zur sogenannten Zweiten Generation gehörten. Sie suchten das Erbe ihrer Vorläufer zu beleben und fortzuführen: durch eine bemerkenswerte Experimentierfreude und ein einvernehmliches Nebeneinander von gegenständlichen und surrealen Tendenzen sowie verschiedenen Spielarten der Abstraktion. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr vom 27. September 2015 bis 10. Januar 2016. Mit Beiträgen von Beate Reese, Dirk Steimann und Barbara Wucherer-Staar. Ergänzt um Künstlertexte aus dem Ausstellungszeitraum 1945 bis 1949, zeitgenössische Texte zur Kunst (von Max Planck oder Will Grohmann) und Künstlerbiographien.
Von Sara Emslie. Bielefeld 2018.
Statt 29,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Sylvia Weber. Künzelsau 2011.
Statt 38,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Originalgetreuer Faksimile-Reprint der ...
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 49,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Ingrid Mössinger.
Statt 58,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Miriam Halwani. Berlin 2011.
Statt 14,80 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.