0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Homage to Savitsky. Homage an Savitsky. The Art of Russian Avant-Garde in the Karakalpakstan State Museum of Art in Nukus, Uzbekistan.

Hg. Friends of the Nukus Museum. Stuttgart 2015.

21,5 x 28 cm, 204 Seiten, 180 Farb- und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 707686
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Weitgehend unbemerkt von der Weltöffentlichkeit beherbergt das Karakalpakstan State Museum of Art in Nukus, Usbekistan, die weltweit zweitgrößte Sammlung russischer Avantgarde (nach dem Russian Museum in Sankt Petersburg) - einer der wichtigsten und einflussreichsten Strömungen der modernen Kunst in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Unter der Herrschaft Stalins in den 1930er-Jahren jedoch wurde die Ideologie des Sozialistischen Realismus eingeführt, die jegliche Abstraktion ablehnte. Die Avantgardisten sahen sich Zensur, massiven Repressalien und Verfolgungen ausgesetzt. Dennoch schaffte es der Gründer und erste Direktor des Museums, Igor Savitsky, in den 1950er- und 60er-Jahren, eine unvergleichliche Sammlung russischer Avantgarde-Kunst zusammenzutragen und so vor Zerstörung und Vergessen zu bewahren. Das abgelegene, von der Wüste Usbekistans umgebene Nukus war dazu der ideale Ort. Diese Publikation macht die einzigartige Sammlung nun erstmals auch einem internationalen Publikum zugänglich. Zwar kann das Museum seine Werke seit dem Untergang der Sowjetunion auch außerhalb von Nukus präsentieren, gilt aber immer noch als Geheimtipp. Neben einer umfassenden Werkschau wird anhand von Dokumenten Savitskys sowie Erinnerungen seiner Freunde und Kollegen die spannende Geschichte des Nukus Museums und seiner Sammlung aufgearbeitet. (Text engl., Supplement dt., frz.)
Von John Milner. London 2007.
Statt 65,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rudolf Hoberg, Ursula Hoberg. ...
Statt 12,99 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Hans Christoph Ackermann u.a. ...
Statt 45,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Florence Braunstein, Jean-François ...
Statt 28,00 €
vom Verlag reduziert 15,00 €
Von Victoria Charles. 2015.
Originalausgabe 39,95 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Alexander Bastek, Markus Bertsch. ...
Statt 39,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.