0 0

So Gesehen. Christoph Brech & Barbara Klemm.

Hg. Holger Kempkens, Christiane Ruhmann. Katalog Diözesanmusem Paderborn 2022.

23 x 29 cm, 240 S., 160 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1346733
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Barbara Klemm, eine der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografinnen Deutschlands, ist bekannt durch minutiös entwickelte, analoge Schwarz-Weiß-Fotografien, die im Bildgedächtnis Deutschlands fest verankert sind. Nun trifft sie auf Christoph Brech, den Schöpfer von Videofilmen, Installationen und Farbfotografien von suggestiver Bildkraft. In seinen Werken spiegeln sich Phänomene der Zeit, der Übergänge, der Erinnerung wider. Mit einem hohen Maß an Sensibilität gelingt sowohl Barbara Klemm (*1939) als auch Christoph Brech (*1964) ein ganz besonderer Blick auf Menschen, Landschaften und Kunstwerke, den der Band in opulenter Aufmachung präsentiert. In ihrem jeweiligen Oeuvre verdichten sie den Bildaufbau zu einer oft weit über das Sujet hinausweisenden Aussage. Im Aufeinandertreffen ihrer Werke in Buch und Ausstellung ergibt sich ein facettenreiches Miteinander zwischen Digital und Analog, bewegtem Bild und Fotografie, Farbe und Schwarz-Weiß sowie Kunstwerken des Diözesanmuseums Paderborn.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.