0 0

Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus.

Katalog, von der Heydt Museum 2022.

24 x 30 cm, 240 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1339168
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im 19. Jahrhundert wählten zahlreiche Photographen die gleichen Motive wie die Maler des Impressionismus: Den Wald von Fontainebleau, die Steilküste von Étretat oder die moderne Metropole Paris. Auch sie studierten die wechselnden Lichtsituationen, die Jahreszeiten und Wetterverhältnisse. Von Anfang an verfolgte die Photographie durch Erprobung von Komposition und Perspektive sowie mit Hilfe unterschiedlicher Techniken einen künstlerischen Anspruch. Ihr Verhältnis zur Malerei war bis zum Ersten Weltkrieg sowohl von Konkurrenz als auch von Einflussnahme geprägt. Die Publikation untersucht diese Wechselwirkung und beleuchtet die Entwicklung des neuen Mediums von den 1850er Jahren zu einer autonomen Kunstform um 1900.
Von York Hovest. München 2016.
Statt 49,99 €
vom Verlag reduziert 19,99 €
Hg. Ann Temkin. Ostfildern 2015.
Statt 29,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Patrick de Rynck, Jon Thompson. ...
28,00 €
Nach dem wunderbaren Gemälde von Claude ...
14,95 €
Von Kai Gedeon u.a. Illustriert von ...
Originalausgabe 148,00 € als
Sonderausgabe** 68,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Stefan Schweizer, Sascha Winter. ...
Statt 89,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.