0 0

Format und Rahmen. Vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Hg. Hans Körner u.a. Berlin 2008.

17 x 24 cm, 380 S., 206 Abb., davon 16 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 402680
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Rahmen haben mehr mit Bildern zu tun, als es Bildbetrachtern, die gewöhnlich Bilder in Büchern als rahmenlose Reproduktionen, in Vorträgen als rahmenlose Diapositive oder rahmenlos auf Power-Point-Folien erleben, bewusst ist. Rahmen schützen Bilder, grenzen sie von der »profanen« Umgebung ab, betonen sie. Doch Rahmen interagieren auch mit dem Gerahmten, gelegentlich konkurrieren sie mit ihm oder konstituieren es erst. Das Format spielt eine ebenso häufig unterschätzte Rolle für die Wahrnehmung von Kunst. Denn es besteht ein großer Unterschied zwischen einem Bild in Miniaturformat und einem riesigen Deckenfresko. In Fallbeispielen vom Mittelalter bis zur Gegenwart setzen die Autoren den Fokus auf eben jene vermeintlichen »Nebensächlichkeiten« und beleuchten deren Wichtigkeit für die Kunstwerke.
Lesung mit Dieter Mann. Schwäbisch Hall ...
Statt 12,99 €
nur 3,99 €
Von Elisabeth Sladek, Georg Ruppelt. ...
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Anne-Marie Bonnet, Gabriele ...
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 34,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Christina Strunck. Bibliotheca ...
Statt 85,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gina Möller. Petersberg 2018.
Statt 49,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Kia Vahland. Insel-Bücherei 1506, ...
14,00 €