0 0

Thomas von Aquin. Über das Seiende und das Wesen.

Hg. Bruno Kern. Wiesbaden 2014.

12,5 x 20 cm, 126 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1136712
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Werk von Thomas von Aquin stellt einen Höhepunkt der Mittelalterlichen-Christlichen Philosophie, der Scholastik, dar. In dieser frühen Schrift, um 1255 entstanden, amalgamiert Thomas von Aquin auf eigenwillige Weise die Tradition des christlichen Denkens mit einer aus dem jüdischen und arabischen Kulturkreis stammenden Interpretation der aristotelischen Metaphysik. Im Denken seiner Zeit beginnen Glaube und Vernunft auseinanderzudriften, man beginnt sie als zwei unterschiedliche und - in letzter Konsequenz gleichrangige - Arten der Weltaneignung zu betrachten. Diesen Tendenzen und der, auf passiver Erkenntnis und göttlicher Erleuchtung beruhenden, augustinischen Tradition zuwider, entwickelt Thomas von Aquin eine produktiv-aktive, auf der abstrahierenden aristotelischen Methodik basierende, »Wissenschaft« christlicher Erkenntnis.
Von Cord Friebe. Ditzingen 2015.
Statt 14,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Holger Gzella. Darmstadt 2011.
Statt 49,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2010.
Mängelexemplar. Statt 6,95 €
nur 4,95 €
Von Lukian. Wiesbaden 2011.
Statt 10,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Monika Tworuschka u.a. Stuttgart ...
Statt 25,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.