0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Aus Trümmern zu einem europäischen Zentrum - Geschichte der Stadt Frankfurt am Main 1945-1989

Von Frolinde Balser. Sigmaringen 1995.

17,5 x 24 cm, 510 S., zahlr. Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 299103
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der reich bebilderte Band erzählt die Nachkriegsgeschichte der Stadt Frankfurt am Main, die bei Kriegsende in Trümmern lag und sich zum Banken- und Finanzzentrum Deutschlands entwickelt hat, und die sich heute als eine höchst lebendige Stadt darstellt mit einigen dörflich-idyllischen Winkeln und wiederaufgebauten alten Bauwerken. Wie hat sich diese Verwandlung vollzogen, welche traditionellen und welche neuen Kräfte haben sie bewirkt, was konnte trotz aller Kriegszerstörungen erreicht werden und was ist unterblieben und mißglückt? Diese Fragen beantwortet die engagierte Frankfurterin Frolinde Balser in ihrer interessanten und lebendig geschilderten Geschichte dieser alten deutschen Stadt, die eine erstaunliche Entwicklung hinter sich hat.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.