0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach, 6. Juni 1944

WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach, 6. Juni 1944

H. Severloh

168 S., SW-Abb., 15 x 21 cm, kart. (H.E.K.)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 2636212
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Als am 6. Juni 1944 die West-Alliierten mit 7.000 Schiffen und 13.000 Flugzeugen im Morgengrauen vor der Küste der Normandie ihre Offensive gegen den Atlantikwall eröffneten, war der auf dem Widerstandsnest 62 postierte Severloh der von den Amerikanern am meisten gefürchtete deutsche MG Schütze. Neun Stunden lang feuerte er aus MG und Karabiner zwischen die GIs am Strand - mehr als 2.000 von ihnen blieben liegen. Schonungslos und ergreifend schildert Severloh die dramatischen Stunden, in denen in seinem 'blutiges Omaha' genannten Abschnitt 34.000 GIs landeten und auf nur 300 deutsche Soldaten trafen, die sich erbittert wehrten.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.