0 0

Russland nach dem Ende der Sowjetunion.

Von Tanja Wagensohn. Regensburg 2001.

14 x 22 cm, 264 S., zahlr. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 2990989
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Seit Russland 1991 aus dem Schatten der kommunistischen Diktatur getreten ist, erschüttern politische Umbrüche, Krisen und Katastrophen das Land. Die Autorin beschreibt die Entwicklungen in der Ära Jelzin, die Kriege in Tschetschenien, die Regierungskrisen und Skandale, das Phänomen der »Mafia« und schlägt den Bogen zu Jelzins Rücktritt und der Amtsübergabe an Wladimir Putin. Die Autorin analysiert die Geschichte Russlands der Jahre bis 2001 fachlich überzeugend und sprachlich äußerst versiert. Das Buch gibt eine Vielzahl von Antworten auf Fragen des Westens, der oft verständnislos auf das postsozialistische Szenario blickt.
Von Muho. München 2018.
Statt geb. Originalausgabe 16,00 €
als Taschenbuch** 12,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Köln 2018.
Mängelexemplar. Statt 26,00 €
nur 9,95 €
Von Oliver Hilmes. München 2017.
Statt geb. Originalausgabe 19,99 €
als Taschenbuch** 12,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Buch von Tim Pröse. Hamburg 2017. DVD ...
Statt 69,99 €*
nur 29,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Michaela Vieser, Irmela Schautz. ...
Originalausgabe 19,99 € als
Sonderausgabe** 7,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Kathleen u. Yves Paccalet. ...
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe