0 0

Freimaurer und Aufklärung im Russischen Reich. Die Revaler Logen 1773-1820.

Von Henning Wistinghausen. Köln 2015.

18,5 x 26 cm, 1417 S., 59 s/w- und 4 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1326350
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Geschichte der Freimaurer in Reval/Tallinn, der Hauptstadt von Estland, das bis zu seiner Gründung als eigener Staat zum Russischen Reich gehörte, wird in diesem Werk erstmals umfassend dargestellt. Da die Logen in Reval organisatorisch Teil der russischen Freimaurerei waren, ist auch ihre Geschichte unter Verwendung bisher unbekannten Archivmaterials behandelt worden. Außer der Logengeschichte im engeren Sinn wird das gesellschaftliche und politische Umfeld, in dem die Revaler Freimaurer in dieser von den Ideen der Aufklärung geprägten Zeit lebten und wirkten, als ein Beitrag zur Landes- und Kulturgeschichte Estlands ausführlich betrachtet. Ein biographisches Lexikon erfasst abschließend über 400 Mitglieder aller vier Revaler Logen, darunter neben zahlreichen Revalensern auch andere Est- und auch Livländer sowie in St. Petersburg lebende Logenbrüder.
Von Dr. Petra Bracht. München 2019.
16,99 €
2011.
Statt 17,99 €
nur 9,99 €
Von Oliver Kockskämper. Ismaning 2021.
14,95 €
Produktion 2007.
Statt 21,99 €
nur 9,99 €
Von Hans Eiber. München 2016.
Statt 14,99 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Der stille Abschied vom bäuerlichen ...
23,00 €