0 0

Kriegsende und Neubeginn in Berlin

Jürgen Grothe

75 Seiten, gebunden (Jaron Verlag) (R)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 2584816
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs lag Berlin in Trümmern: Ruinen, Panzersperren, Flüchtlingsströme, die Gräber gefallener Soldaten und Nahrungsmangel bestimmten das Leben der ehemaligen Reichshauptstadt. Doch erstaunlich schnell entstand in den Trümmerbergen neues Leben. Die von Jürgen Grothe, dem ehemaligen Leiter des Bildarchivs des Landes Berlin, zusammengetragenen und kommentierten Fotografien aus den Jahren 1945 bis 1956 sind unbestechliche Zeugnisse der Zeit. Sie dokumentieren in beeindruckender Weise, wie sich aus der Ruinenstadt zur wiederaufstrebenden Mentropole entwickelte.
Von Patrick de Rynck, Jon Thompson. ...
Statt 28,00 €*
nur 15,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Bernd Ingmar Gutberlet. Darmstadt ...
Statt 29,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger. ...
Statt 27,80 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Olaf B. Rader. München 2019.
Statt geb. Originalausgabe 29,95 €
als Taschenbuch** 18,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Rose-Marie und Rainer Hagen. Köln ...
Originalausgabe 49,99 € als
Sonderausgabe** 20,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Ernst Hofacker. Stuttgart 2012.
Statt 24,95 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis