0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

General der Gebirgstruppe Ludwig Kübler - Der Bauherr der deutschen Gebirgstruppe und seine Zeit

R. Kaltenegger

373 S., 189 Abb., 17 x 24 cm, geb. (Flechsig)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 2655101
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

General Ludwig Kübler ist der Schöpfer der Gebirgstruppe der Wehrmacht. Als einer der ersten Divisionskommandeure des Heeres mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet, war Kübler im Rußlandkrieg zunächst Kommandierender General des neu aufgestellten XXXXIX. Gebirgsarmeekorps. Im Dezember 1941 wurde er zum Oberbefehlshaber der 4. Armee ernannt, deren Vormarsch im Winter 1941/42 vor Moskau zum Stehen kam. Kübler wurde in die Führerreserve versetzt und erst 1943 wieder mit einem Kommando betraut. Als Befehlshaber der Operationszone 'Adriatisches Küstenland' mußte er am 5. Mai 1945 mit seinem LXXXXVII. Armeekorps vor den Partisanen Titos kapitulieren, die ihn 1947 in Laibach als Kriegsverbrecher verurteilten und hinrichteten.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.