0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Schicksal der DDR-Verlage

Christoph Links

352 S., 21 x 13 cm, kart. (Ed. Berolina)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 2993600
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Von den ehemals 78 staatlichen Verlagen der DDR existiert heute kaum noch ein Dutzend. Der Band zieht eine kritische Bilanz der Umgestaltung der ostdeutschen Verlagslandschaft nach der Wende.
Von Alexander Meyer, Joachim Schlör. ...
Statt 24,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Norbert Lammert
Statt 29,90 €*
nur 1,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Martin Bernstein, Wolfgang Görl, ...
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Clare Youngs. Bern 2017.
Statt 24,90 €*
nur 9,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jana Revedin. Köln 2018.
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 7,99 €
Von Martin Kaule, Arno Specht, Stefan ...
12,95 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.