0 0

Rainer Brüderle - Jetzt rede ich! - Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

H. Müller-Vogg

150 S., 14 x 21 cm, brosch. (Olzog Edition)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2767449
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Rainer Brüderle war bei der Bundestagswahl 2013 'Gesicht und Kopf der FDP'. (Philipp Rösler). Doch kaum war er zum Spitzenkandidaten nominiert, wurde er das Opfer rein politisch motivierter 'Sexismus'-Vorwürfe. Rainer Brüderle hat zu alldem bisher eisern geschwiegen, zu den Medien-Kampagnen gegen die FDP wie zu dem stellenweise gegen die Liberalen gerichteten Wahlkampf der Union. In diesem Buch nimmt er zum ersten Mal zu all dem Stellung: offen, selbstbewußt, kritisch - auch selbstkritisch. Hier spricht ein Mann, der eine Schlacht verloren hat, aber nicht den Glauben an die liberale Idee.