0 0

Kurze Geschichte des Antisemitismus.

Von Peter Schäfer. München 2022.

12 x 18,5 cm, 336 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1331825
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Antisemitismus ist wieder sichtbar, teils offen, teils versteckt hinter »unbedachten« Äußerungen und Israelkritik. Doch wo beginnt der Antisemitismus, und wie neu ist, was wir heute erleben? Peter Schäfer beschreibt klar und konzise, wie sich seit der Antike antisemitische Stereotype verbreiteten, zu Verfolgung und Vernichtung führten und auch nach der Shoah virulent sind. Sein umfassender, souveräner Überblick macht eindringlich deutlich, warum der Antisemitismus so alt und zugleich so aktuell ist und was er für Juden in der Nachbarschaft, in Israel und überall auf der Welt bedeutet.
Von Mikhal Dekel. Darmstadt 2021.
Statt 28,00 €
vom Verlag reduziert 12,95 €
Hildesheim 2018.
Statt 14,95 €
nur 9,95 €
Hg. Raphaël Bouvier. Katalog, Fondation ...
Statt 60,00 €
vom Verlag reduziert 35,00 €
Illustriert von Rainer Ehrt. ...
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 26,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
In der Übersetzung von Hermann Ranke. ...
Originalausgabe 24,90 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Heinrich August Winkler. München ...
24,00 €