0 0

Fronteinsätze eines Stuka-Fliegers

H. P. Eisenbach

118 S., SW-Fotos u. Abb., 18 x 24 cm, geb. (Helios, 2009)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2537664
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Diese Dokumentation zeigt an der Person Fritz exemplarisch die Ausbildung und die Feindflüge eines Ju 87-Piloten. Er wird nach seiner Ausbildung 1943 nach Athen-Kalamaki versetzt. Er fliegt Feindflüge gegen Ziele auf Kefalonia, Korfu, Leros und Samos sowie gegen Kriegsschiffe der Royal Navy in der Ägäis. 1944 wird die I. Gruppe Schlachtgeschwader 3 an die Ostfront verlegt. Dort fliegt Fritz Feindeinsätze bei der Schlacht um den Brückenkopf von Narwa. Am 30. März 1944 wird Fritz von russischer Flak abgeschossen und kommt bei seinem 78. Feindflug ums Leben. Das Werk wurde auf der Grundlage der Flugbücher von 'Stuka-Fritz' geschrieben.