0 0

Der Mensch und die Macht. Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert.

Von Ian Kershaw. München 2022.

15 x 22,5 cm, 550 S., 12 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1374702
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wie groß ist der Einfluss Einzelner auf den Lauf der Geschichte? Der englische Historiker Ian Kershaw ist einer der besten Kenner und klügsten Erklärer der europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert. In seinem neuen Buch betrachtet er diese unter dem Aspekt mächtiger Menschen und ihres Einflusses: Wie weit haben Politiker mit ihren Entscheidungen den turbulenten Lauf der Geschichte bestimmt? Wie weit wurden sie von den Umständen getrieben? Welche sind die Voraussetzungen für die Erlangung von Macht und welche Eigenschaften bringen politische Anführer mit? In zwölf Porträts von Lenin bis Helmut Kohl ergründet Ian Kershaw die machtvollen Figuren des 20. Jahrhunderts, die Europa im Guten wie im Schlechten geformt haben, und analysiert dabei grundsätzlich die Möglichkeiten und Grenzen »starker« Führungspersönlichkeiten.
Von Volker Wieprecht, Robert Skuppin. ...
Statt 22,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Illustriert von Dave McKean. Hamburg ...
Originalausgabe 28,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Entfernt Pilling, Knötchen & Co.
9,90 €
Biegsam und elektrostatisch.
16,95 €
Von Greg Grandin. München 2016.
Statt 24,95 €
vom Verlag reduziert 12,95 €
Rohr frei mit Sauerstoff und Aktivsoda.
Statt 29,90 €
nur 14,90 €