0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dave Stewart. Live At Rockpalast Köln 1990. DVD.

1990/2016.

1 DVD, 1 Std. 40 Min., engl., stereo, 4:3, Extras: Backstage-Interview.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1222112
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Angesichts seines breiten Tätigkeitsspektrums konnte es nach dem (vorläufigen) Split der Eurythmics nicht mehr wirklich überraschen, dass Dave Stewart 1990 mit The Spiritual Cowboys eine Band aus dem Hut zauberte, die nicht nur musikalisch wenig bis gar nichts mit dem Synth-Pop seines Duos mit Annie Lennox zu tun hatte. Drei Gitarren! Zwei Schlagzeuge! Das kannte man bis dahin nur von Bands wie den Allman Brothers oder Grateful Dead. Hinter einem Drumkit saß dann auch noch Martin Chambers, den sich Stewart bei Chrissie Hynde (Pretenders) geborgt hatte. Auch Gitarrist John Turnbull war mit einer Vergangenheit bei Ian Dury & The Blockheads kein Unbekannter im siebenköpfigen Line-Up. Auf der großen Bühne entfalteten Dave Stewart & The Spiritual Cowboys bei aller Lässigkeit ihren wuchtigen Esprit vom ersten Rickenbacker-Riff des Openers »Love Child« an, um im Laufe der folgenden, gut 80 Minuten die ganze Bandbreite ihres Repertoires auszuschöpfen. Neben der herausragenden Musik erinnern profunde Linernotes an diese Rockpalast-Sternstunde. Mit »Victim to fame«, »Fashion bomb«, »Soul years«, »The devil’s just been using you«, »Jack talking«, »This little town«, »Love shines«, »Party town I«, »On fire«, »Spirtual love« und anderen. »Die Musik, die er mit Co-Frontfrau Nan Vernon (g, voc), Martin Chambers (Drumwarp, Ex-Pretenders) und noch vier Mitstreitern vom Stapel ließ, hätte ein größeres Publikum verdient. Als Bonus bietet die DVD ein Backstage-Interview mit Stewart.« (Good Times)
Von Dr. Gareth Moore. Potsdam 2019.
6,99 €
Von Frank Schäfer. Pölten 2016.
Statt 19,90 €*
nur 5,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2003/2014.
Statt 17,99 €
nur 7,99 €
1978/2015.
Statt 16,99 €
nur 3,99 €
Quadratischer Wandkalender.
Statt 9,99 €
nur 1,99 €
Quadratischer Wandkalender.
Statt 9,99 €
nur 1,99 €

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.