0 0

Deutschlandfilme. Filmdenken & Gewalt. Godard, Hitchcock, Pasolini.

Von Klaus Theweleit. Frankfurt am Main 2003.

13,5 x 20,5 cm, 294 S., mit Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1279149
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Deutschlandfilme beschäftigt sich mit den Filmen nicht-deutscher Filmemacher, die sich mit Deutschland beschäftigen. Unter anderem sind: Deutschland im Jahre Neu (n) Null und Alphaville von Jean-Luc Godard, aber auch Touch of Evil von Orson Welles und Der zerrissene Vorhang von Alfred Hitchcock Teil von Klaus Theweleits Buch über nicht-deutsche Deutschlandfilme.

 

Bestelltelefon

(01806) 888 444
(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 60 Cent)

 

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands
mit der Deutschen Post AG

 

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.