0 0

Auguste Racinet. Kostümgeschichte.

Von Françoise Tétart-Vittu. Neuauflage Köln 2024.

14 x 20 cm, 768 S., meist farb. Abb., Leseband, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 442020
geb. = fester Einband, paperback = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Entwicklung des Stils von der Antike bis 1888. Auguste Racinets »Le Costume historique« wurde ursprünglich in Frankreich zwischen 1876 und 1888 veröffentlicht und galt damals als die umfangreichste und beste Studie über Kleidung, die jemals geschrieben worden war. Sie präsentierte die Weltgeschichte von Kleidung und Stil von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, umfasste sechs Bände mit insgesamt mehr als 500 Tafeln und gilt noch heute als einzigartig detailliert. Racinet untersuchte Stile aus aller Welt; sein Schwerpunkt lag aber auf europäischer Kleidung vom Mittelalter bis 1880 - diesem Thema widmete er seine ganze Liebe zum Detail. Die Kostümgeschichte ist eine echte Pflichtlektüre für Studenten, Designer, Künstler, Illustratoren und Historiker - und ein faszinierendes Buch für alle, die sich für Kleidung und Stil interessieren. Die einzelnen Teile lauten: Die Alte Welt, Das 19. Jahrhundert. Europa 400 - 1800, Traditionelle Kleidung bis Ende des 19. Jahrhunderts, Muster und Schnitte. Inhaltlich identische, verkleinerte Sonderausgabe.
Von Michael Tsokos. München 2019.
Mängelexemplar. Statt 14,99 €
nur 7,95 €
Hg. Brian Southall. London 2020.
Statt 38,00 €*
nur 14,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Vorwort von Timothy Leary. Köln 2021.
Originalausgabe 1.000,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Klassisch flanieren.
39,90 €
Von Carola Wiemers u.a. Friedland 2012.
Statt 12,95 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis