Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Suche

Start

Filme

Bücher

Musik

Erotik

Geschenke

Science

Schnäppchen

1 Euro

Direktbestellung

Hungerwinter - Deutschlands humanitäre Katastrophe 1946/47 (Taschenbuch)


Zoom
Häusser/Maug:
Hungerwinter - Deutschlands humanitäre Katastrophe 1946/47 (Taschenbuch)
9-1928-7
Buch | Taschenbuch
Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.

Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.

Artikelbeschreibung:
Es war der kälteste Winter des Jahrhunderts. Der 2. Weltkrieg war vorüber, Deutschland besetzt, die Städte zerbombt. Es fehlte an allem: Wohnungen, Nahrung, Heizmaterial. Als dann die Kälte hereinbrach, starben mehrere hunderttausend Menschen an Unterernährung, Erfrierung und Epidemien. Nun erzählen Betroffene zum ersten Mal von dieser Schreckenszeit. Ein bewegendes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte.

Eigenschaften:
Ca. 224 Seiten, s/w-Abbildungen, Tb. (Ullstein, 2011)

geb.= fester Einband, R = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), M = Bücher mit leichten Lagerschäden, SA = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe), Tb. = Taschenbuchausgabe (evtl. Vergleichspreis nennt geb. Ausgabe)

Weitere Titel von Häusser/Maug
Weitere Titel von Ullstein

Zusatzinfo zu: Hungerwinter - Deutschlands humanitäre Katastrophe 1946/47 (Taschenbuch)
Kurzbeschreibung
Nach den Themen Flucht, Vertreibung und Bombenkrieg wendet sich die ARD im kommenden Herbst einem weiteren Brennpunkt deutscher Zeitgeschichte zu, der Winterkatastrophe 1946/47, als in dem besiegten und zerstörten Land mehrere Hunderttausend Menschen an den Folgen von Unterernährung, Kälte und Krankheiten starben. Ein vergessenes Kapitel, das hier erstmals gründlich dokumentiert wird.

Beschreibung
Es war der kälteste Winter des Jahrhunderts. Der Zweite Weltkrieg war vorüber, Deutschland besetzt, die Städte zerbombt. Es fehlte an allem: Wohnungen, Nahrung, Heizmaterial. Als dann die Kälte hereinbrach, starben mehrere hunderttausend Menschen an Unterernährung, Erfrierung und Epidemien. Nun erzählen Betroffene zum ersten Mal von dieser Schreckenszeit. Ein bewegendes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte. "Die Kälte war wirklich schlimm. Wir Kinder waren zu dritt in einem Bett, damit wir bloß ein bisschen Wärme erzeugen konnten. Blitzblankes Eis war da an den Wänden." Edith Eints, Flüchtlingskind, damals 9 Jahre alt

Autorenporträt
Alexander Häusser, geboren 1960, studierte Germanistik und Philosophie in Tübingen und lebt heute mit seiner Familie in Hamburg.; Gordian Maugg, geboren 1966 in Heidelberg, lebt als Filmregisseur und Drehbuchautor in Berlin. Er schrieb und produzierte u. a. den Kinofilm "Zeppelin" sowie den historischen Fernsehfilm "Denk ich an Deutschland - Das Leben des Heinrich Heine".




Kunden, die dieses Produkt kauften, haben ebenfalls gekauft:
M. H. Niemz: Bin ich, wenn ich nicht mehr bin? - Ein Physiker entschlüsselt die Ewigkeit (Taschenbuch) M. H. Niemz
Bin ich, wenn ich nicht mehr bin? - Ein Physiker entschlüsselt die Ewigkeit (Taschenbuch)
€ 9,99
Valentin Falin: Konflikte im Kreml - Der Untergang der Sowjetunion Valentin Falin
Konflikte im Kreml - Der Untergang der Sowjetunion
statt € 19,95
jetzt nur € 4,95
: Kristallglas-Kugel Kristallglas-Kugel
€ 12,99
Harald Saul: Alte Familienrezepte aus Ostpreußen (Sonderausgabe) Harald Saul
Alte Familienrezepte aus Ostpreußen (Sonderausgabe)
statt Originalausgabe
€ 14,90

Sonderausgabe
€ 7,99

Kunden, die sich für diesen Artikel interessierten, interessierten sich auch für:
: Hot cheeks Hot cheeks
statt € 29,95
jetzt nur € 9,95
Pierre Roshan: Girls & Toys Pierre Roshan
Girls & Toys
€ 19,90
Holger Dambeck: Je mehr Löcher, desto weniger Käse (Mängelexemplar) Holger Dambeck
Je mehr Löcher, desto weniger Käse (Mängelexemplar)
statt € 8,99
jetzt nur € 3,99
Mirco DeCet: Illustrierte Traktoren-Enzyklopädie Mirco DeCet
Illustrierte Traktoren-Enzyklopä-
die

statt € 9,95
jetzt nur € 4,95

Kundenbewertungen
Zu diesem Artikel liegen noch keine Kundenbewertungen vor. Schreiben Sie die erste.
Bewerten Sie "Hungerwinter - Deutschlands humanitäre Katastrophe 1946/47 (Taschenbuch)"
Ihre E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):
Ihr Nickname (Pseudonym):
Wieviele Sterne geben Sie dem Artikel?
Ihre Meinung zum Artikel:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien


Mehr Bücher:
Comics Eisenbahn und Technik Erotik Bücher Esoterik Faksimiles Film und Fernsehen
Mehr Filme:
internationale Spielfilme deutsche Spielfilme Literatur und Theater Geschichte Weltkriege Musik
Mehr Musik:
Klassik und Oper Jazz und Blues Rock und Pop Unforgettable Weltmusik Volksmusik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...
Mehr Erotik:
erotische Spielfime Erotik Filme Bildbände erotische Ratgeber erotische Romane SM und Bizarre
Mehr Geschenke:
Hobby Instrumente Papeterie Schmuck & Uhren Spiele Vitale Produkte
Mehr aus Science:
Astronomie Biologie Chemie EDV Geowissenschaften Mathematik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...

Suche Erweiterte Suche