Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Suche

Start

Filme

Bücher

Musik

Erotik

Geschenke

Science

Schnäppchen

1 Euro

Direktbestellung
Science > Mathematik

Selbstverbrennung : Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Klima, Mensch und Kohlenstoff (M) (Mängelexemplar)


Zoom
Hans Joachim Schellnhuber:
Selbstverbrennung : Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Klima, Mensch und Kohlenstoff (M) (Mängelexemplar)
9-5456-1
Buch | Mängelexemplar
Produkt mit Preisvorteil
Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.

statt € 29,99 ... jetzt nur € 12,99
In den Warenkorb

Artikelbeschreibung:
Die Klimaerwärmung scheint sich zu verschlimmern. Der wichtigste und international bekannte Klimaforscher geht das Thema mit professionellem Wissen und viel Scharfsinn an und fasst den aktuellen Stand zusammen.

Eigenschaften:
(M) 784 S., 16 x 24 cm, geb. (C. Bertelsmann)

geb.= fester Einband, R = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), M = Bücher mit leichten Lagerschäden, SA = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe), Tb. = Taschenbuchausgabe (evtl. Vergleichspreis nennt geb. Ausgabe)

Weitere Titel von Hans Joachim Schellnhuber
Weitere Titel von C. Bertelsmann
Weitere Titel aus Science / Mathematik
In den Warenkorb

Oder per Telefon bestellen:
 089 / 36 08 22 17

Zusatzinfo zu: Selbstverbrennung : Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Klima, Mensch und Kohlenstoff (M) (Mängelexemplar)
Beschreibung
Alarmierender Report über die selbstzerstörerischen Folgen einer ungebremsten Erderwärmung "Um jedes Zehntelgrad zu kämpfen" lohne sich, davon ist Deutschlands wichtigster Klimaforscher mit internationaler Reputation überzeugt. Er streitet seit Jahrzehnten darum, dass Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dem Klimawandel und seinen dramatischen Folgen endlich ins Auge sehen - und alles daran setzen, ihn aufzuhalten. In einem brisanten Thesenbuch spitzt er seine Kritik noch einmal zu: Nach derzeitigem Wissensstand bewegt sich unsere Zivilisation nicht auf die oft genannte Zwei-Grad-Grenze, sondern viel dramatischer auf eine Erwärmung von 3 bis 4 Grad Celsius bis Ende des Jahrhunderts zu. Die fortgesetzte Verbrennung fossiler Energieträger droht zum kollektiven Suizid zu führen. Hans Joachim Schellnhuber fasst das aktuelle Wissen in aller Schärfe zusammen, damit die Politiker auf der "Schicksalskonferenz" in Paris im Spätherbst 2015 die letzte Chance zum Umsteuern ergreifen.

Autorenporträt
Hans J. Schellnhuber ist Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Professor für Theoretische Physik an der Universität Potsdam. Er ist Mitglied in einer Reihe deutscher und internationaler wissenschaftlicher Gremien wie des 2007 mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Weltklimarats IPCC und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU).

Rezension
"Schellnhuber hat ein neues Buch veröffentlicht, das man ohne Übertreibung als Lebenswerk bezeichnen kann. Es verbindet biografische, historische, politische und kulturelle Linien zu einem neuen Blick auf die menschliche Klimageschichte und -zukunft." Die Zeit

Einsteiger/Laien


< Vorheriger Artikel

Nächster Artikel >


Kunden, die sich für diesen Artikel interessierten, interessierten sich auch für:
Wolfgang Blum: Schnellkurs Mathematik Wolfgang Blum
Schnellkurs Mathematik
statt € 14,90
jetzt nur € 6,99
Benout B. Mandelbrot: Schönes Chaos - Mein wundersames Leben (Mängelexemplar) Benout B. Mandelbrot
Schönes Chaos - Mein wundersames Leben (Mängelexemplar)
statt € 24,99
jetzt nur € 9,99
Ian Stewart:: Professor Stewarts mathematische Detektivgeschichten (Taschenbuch) Ian Stewart:
Professor Stewarts mathematische Detektivgeschichten (Taschenbuch)
€ 12,99
M. Lundy: Schönheit der Geometrie M. Lundy
Schönheit der Geometrie
€ 9,95

Kundenbewertungen
Zu diesem Artikel liegen noch keine Kundenbewertungen vor. Schreiben Sie die erste.
Bewerten Sie "Selbstverbrennung : Die fatale Dreiecksbeziehung zwischen Klima, Mensch und Kohlenstoff (M) (Mängelexemplar)"
Ihre E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):
Ihr Nickname (Pseudonym):
Wieviele Sterne geben Sie dem Artikel?
Ihre Meinung zum Artikel:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien


Mehr Bücher:
Comics Eisenbahn und Technik Erotik Bücher Esoterik Faksimiles Film und Fernsehen
Mehr Filme:
internationale Spielfilme deutsche Spielfilme Literatur und Theater Geschichte Weltkriege Musik
Mehr Musik:
Klassik und Oper Jazz und Blues Rock und Pop Unforgettable Weltmusik Volksmusik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...
Mehr Erotik:
erotische Spielfime Erotik Filme Bildbände erotische Ratgeber erotische Romane SM und Bizarre
Mehr Geschenke:
Hobby Instrumente Papeterie Schmuck & Uhren Spiele Vitale Produkte
Mehr aus Science:
Astronomie Biologie Chemie EDV Geowissenschaften Mathematik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...

Suche Erweiterte Suche