Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Suche

Start

Filme

Bücher

Musik

Erotik

Geschenke

Science

Schnäppchen

1 Euro

Direktbestellung
Bücher > Geschichte Neuzeit

Mesmer oder Die Erkundung der dunklen Seite des Mondes


Zoom
Mesmer oder Die Erkundung der dunklen Seite des Mondes, Thomas Knubben #2
Zoom
Thomas Knubben:
Mesmer oder Die Erkundung der dunklen Seite des Mondes
9-7433-1
Buch
Produkt mit Preisvorteil
Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.

statt € 24,00 ... jetzt nur € 7,99
In den Warenkorb

Artikelbeschreibung:
Franz Anton Mesmer (1734-1815) – vom Wiener Wunderdoktor zum Begründer des Animalischen Magnetismus. Der glänzend erzählte Essay schildert Versuch und Irrtum des Arztes.

Eigenschaften:
(R) 240 S., S/W-Abb., 13 x 21 cm, geb. (Klöpfer & Meyer)

geb.= fester Einband, R = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), M = Bücher mit leichten Lagerschäden, SA = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe), Tb. = Taschenbuchausgabe (evtl. Vergleichspreis nennt geb. Ausgabe)

Weitere Titel von Thomas Knubben
Weitere Titel von Klöpfer & Meyer
Weitere Titel aus Bücher / Geschichte Neuzeit
In den Warenkorb

Oder per Telefon bestellen:
 089 / 36 08 22 17

Zusatzinfo zu: Mesmer oder Die Erkundung der dunklen Seite des Mondes
Kurzbeschreibung
Das Buch zur großen Meersburger Mesmer-Ausstellung im Frühjahr 2015. Zum 200. Todestag Franz Anton Mesmers zeigt die Stadt Meersburg am Bodensee im Mesmerhaus vom 23. April bis 27. September 2015 die Ausstellung "Magie des Heilens. Die wundersamen Erkundungen des F. A. Mesmer. Wien, Paris, Meersburg." Die Ausstellung wird kuratiert vom Buchautor Thomas Knubben.

Beschreibung
Der historische Fall des Förstersohns vom Bodensee, der in Wien zum Wunderdoktor aufsteigt und dann gar zum Mittelpunkt der Pariser Gesellschaft kurz vor der Revolution avanciert. Franz Anton Mesmer (1734 - 1815): ein Aufklärer, der den Kosmos zum Ausgang nimmt für seine Erkundungen - und der Licht bringt ins Dunkel der Seele. Ein faszinierender, glänzend erzählter Essay über Versuch und Irrtum - und über das Leben als Rätsel mit offenem Ausgang. Mesmer ist eine schillernde Figur. Ohne Zweifel hochbegabt, bestens ausgebildet, ehrgeizig und charismatisch nimmt er akute Entdeckungen und Fragestellungen seiner Zeit auf und transferiert sie auf sein Terrain als praktizierender Arzt und empirisch operierender Wissenschaftler. Die Zeitgenossen verfolgen sein Wirken mit Begeisterung und Skepsis. Der König von Frankreich beruft gleich zwei Kommissionen, um seine Lehre vom "Animalischen Magnetismus" überprüfen zu lassen. Vorsitzender wird Benjamin Franklin.

Leseprobe
"Mesmer legte Franzel Oesterlin also die Magnete an und sie zeigten schon nach wenigen Tagen erstaunliche Wirkung. Mesmer berichtet: 'Als meine Patientin im Monat Julio einen neuen Anfall bekam' - es soll genau der 28. Juli 1775 gewesen sein - 'band ich ihr zween gebogene Magneten an die Füße und hieng ihr einen herzförmigen an die brust. Plötzlich erhob sich ein heißer zerreißender Schmerz von den Füßen an, strömte aufwärts, hinterließ durchgehende bey jedem Gelenke ein Brennen gleich einer glühenden Kohle. Dieser fremde Auftritt erweckte bey der Kranken und den Umstehenden Schrecken! Ich nöthigte die Kranke die Magnete zu behalten und legte noch mehrere an den unteren Teilen an. ... Ich rieth ihr, beständig einige Magnete an sich zu tragen, worauf sie sich gar bald erholet und sie befindet sich seither ganz gesund.' Nach drei Wochen war die Jungfer wieder vollkommen hergestellt, so sehr sogar, dass sie sich bald darauf mit Mesmers Stiefsohn verheiraten konnte und so zur Frau von Bosch wurde. Die Zeitungen überschlugen sich ob dieses spektakulären Erfolges."



< Vorheriger Artikel

Nächster Artikel >


Kunden, die sich für diesen Artikel interessierten, interessierten sich auch für:
Ludwig Grote: Kardinal Albrecht und die Renaissance in Halle Ludwig Grote
Kardinal Albrecht und die Renaissance in Halle
statt € 12,95
jetzt nur € 4,99
Wolfgang Benz: Deutsche Juden im 20. Jahrhundert Wolfgang Benz
Deutsche Juden im 20. Jahrhundert
statt € 26,95
vom Verlag reduziert € 9,95
John Cornwell: Die Beichte - Eine dunkle Geschichte John Cornwell
Die Beichte - Eine dunkle Geschichte
statt € 22,99
jetzt nur € 7,95
H. Sonnabend: Katastrophen in der Antike H. Sonnabend
Katastrophen in der Antike
statt € 19,99
vom Verlag reduziert € 9,95

Kundenbewertungen
Zu diesem Artikel liegen noch keine Kundenbewertungen vor. Schreiben Sie die erste.
Bewerten Sie "Mesmer oder Die Erkundung der dunklen Seite des Mondes"
Ihre E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):
Ihr Nickname (Pseudonym):
Wieviele Sterne geben Sie dem Artikel?
Ihre Meinung zum Artikel:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien


Mehr Bücher:
Comics Eisenbahn und Technik Erotik Bücher Esoterik Faksimiles Film und Fernsehen
Mehr Filme:
internationale Spielfilme deutsche Spielfilme Literatur und Theater Geschichte Weltkriege Musik
Mehr Musik:
Klassik und Oper Jazz und Blues Rock und Pop Unforgettable Weltmusik Volksmusik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...
Mehr Erotik:
erotische Spielfime Erotik Filme Bildbände erotische Ratgeber erotische Romane SM und Bizarre
Mehr Geschenke:
Hobby Instrumente Papeterie Schmuck & Uhren Spiele Vitale Produkte
Mehr aus Science:
Astronomie Biologie Chemie EDV Geowissenschaften Mathematik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...

Suche Erweiterte Suche