Suche

Start

Filme

Bücher

Musik

Erotik

Geschenke

Science

Schnäppchen

1 Euro

Direktbestellung
Bücher > Geschichte 1914-1949

Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe)


Zoom
Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe), J. Fest #2
Zoom
Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe), J. Fest #3
Zoom
J. Fest:
Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe)
9-1086-4
Buch | Sonderausgabe
Produkt mit Preisvorteil
Artikel auf Lager - Lieferung in ca. 1-3 Werktagen. Artikel auf Lager - Lieferung in ca. 1-3 Werktagen.

statt geb. Originalausgabe € 22,90
Sonderausgabe jetzt € 10,00
In den Warenkorb

Artikelbeschreibung:
Aus dem geheimen Fotoarchiv des 'Dritten Reichs': Nur Heinrich Hoffmann (1885-1957) durfte den Diktator des 'Dritten Reiches' fotografieren. Er begleitete Hitler auf seinem Weg an die Macht und ins Chaos und machte 2,5 Millionen Aufnahmen. Ein großer Teil wurde nie veröffentlicht. Die Auswahl für diesen Bildband wurde von dem renommierten Zeithistoriker Jochen von Lang getroffen, FAZ-Herausgeber und Hitler-Biograf Joachim Fest schrieb dazu das 'Psychogramm des Diktators Adolf Hitler'.

Eigenschaften:
(SA) 200 S., 21 x 26 cm, geb. (Herbig) Sonderausgabe

geb.= fester Einband, R = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), M = Bücher mit leichten Lagerschäden, SA = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe), Tb. = Taschenbuchausgabe (evtl. Vergleichspreis nennt geb. Ausgabe)

Weitere Titel von J. Fest
Weitere Titel von Herbig
Weitere Titel aus Bücher / Geschichte 1914-1949
In den Warenkorb

Oder per Telefon bestellen:
 089 / 36 08 22 17

Zusatzinfo zu: Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe)
Kurzbeschreibung
Aus dem geheimen Fotoarchiv des "Dritten Reichs"Nur Heinrich Hoffmann (1885-1957) durfte den Diktator der "Dritten Reiches" fotografieren. Er begleitete Hitler auf seinem Weg an die Macht und ins Chaos und machte 2,5 Millionen Aufnahmen. Ein großer Teil wurde nie veröffentlicht. Die Bildfolge versucht, die 'Gesichter eines Diktators' deutlich zu machen: Wie gelang es ihm, das des leutseligen Volkstribunen mit dem des rücksichtslosen Fanatikers zu vereinen?
Die Auswahl für diesen Bildband wurde von dem renommierten Zeithistoriker Jochen von Lang getroffen, FAZ-Herausgeber und Hitler-Biograf Joachim Fest schrieb dazu das 'Psychogramm' des Diktators Adolf Hitler

Autorenporträt
Joachim Fest - Publizist und Historiker - geboren 1926 in Berlin, studierte Jura, Geschichte und Germanistik. Ab 1963 war er Chefredakteur des Fernsehens beim NDR und veröffentlichte eine Studie über die Führungsfiguren der NS-Herrschaft. Von 1973 bis 1993 war er als Herausgeber der "FAZ" tätig. 2006 erhielt Joachim Fest den Henri Nannen Preis für sein Lebenswerk und starb in Kronberg im Taunus.; Hoffmann, Heinrich, geb. 13.06.1809 Frankfurt am Main; gest. 20.9.1894 Frankfurt am Main Der Sohn eines Architekten und städtischen Bauinspektors studierte Medizin in Heidelberg und Halle. Nach der Promotion (1833) und einem Fortbildungsaufenthalt in Paris errichtete er 1835 eine Praxis in Frankfurt/M. und wurde Leicheninspektor in Sachsenhausen. Von 1844 bis 1851 war er Anatomiedozent am Senckenbergischen Institut. In dieser Zeit beteiligte er sich an einer Armenklinik und wirkte an der Gründung eines »Ärztlichen Vereins« mit; 1848 saß er als bürgerlicher Liberaler im Frankfurter »Vorparlament«. Von 1851 bis 1888 war er als leitender Arzt in der »Anstalt für Irre und Epileptische« tätig; er erwarb sich beachtliche Verdienste um die Entwicklung der Jugendpsychiatrie.



< Vorheriger Artikel

Nächster Artikel >


Kunden, die sich für diesen Artikel interessierten, interessierten sich auch für:
David Rieder: Fritz Gertsch - Enfant terrible des schweizerischen Offizierskorps David Rieder
Fritz Gertsch - Enfant terrible des schweizerischen Offizierskorps
statt € 58,00
€ 9,99
S. Salzborn: Heimatrecht und Volkstumskampf S. Salzborn
Heimatrecht und Volkstumskampf
statt € 22,00
€ 7,99
Ulrich Schlie: Es lebe das heilige Deutschland - Ein Tag im Leben des Claus Schenk Graf von Stauffenberg Ulrich Schlie
Es lebe das heilige Deutschland - Ein Tag im Leben des Claus Schenk Graf von Stauffenberg
statt € 17,95
€ 4,99
Heinz Hürten: Europa vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Zusammenbruch des Sowjetimperiums Heinz Hürten
Europa vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Zusammenbruch des Sowjetimperiums
statt € 20,00
€ 9,99

Kundenbewertungen
Zu diesem Artikel liegen noch keine Kundenbewertungen vor. Schreiben Sie die erste.
Bewerten Sie "Gesichter eines Diktators (Sonderausgabe)"
Ihre E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):
Ihr Nickname (Pseudonym):
Wieviele Sterne geben Sie dem Artikel?
Ihre Meinung zum Artikel:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien


Mehr Bücher:
Comics Eisenbahn und Technik Erotik Bücher Esoterik Faksimiles Film und Fernsehen
Mehr Filme:
internationale Spielfilme deutsche Spielfilme Literatur und Theater Geschichte Weltkriege Musik
Mehr Musik:
Klassik und Oper Jazz und Blues Rock und Pop Unforgettable Weltmusik Volksmusik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...
Mehr Erotik:
erotische Spielfime Erotik Filme Bildbände erotische Ratgeber erotische Romane SM und Bizarre
Mehr Geschenke:
Hobby Instrumente Papeterie Schmuck & Uhren Spiele Vitale Produkte
Mehr aus Science:
Astronomie Biologie Chemie EDV Geowissenschaften Mathematik
Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen... Alle Rubriken anzeigen...

Suche Erweiterte Suche